News

Super Leistungen des UTTC Nachwuchses beim 1. WIN Turnier des Österreichischer Tischtennis Verband – ÖTTV in Kapfenberg und Bruck a.d.M.

Insgesamt 4 Podestplätze gab es für Spieler des UTTC Salzburg. In der 1. Gruppe weiblich konnte Julia Dür sensationell den 3. Platz belegen 🥉. Bei den Burschen gewann Alexander Dür den 1. Platz in Gruppe 3 🏅, Simon Sams den 3. Platz in Gruppe 9 🥉 und Fabian Erlach den 2. Platz in Gruppe 11 . 2 Spielerinnen und 9 Spieler des Vereins waren insgesamt im Einsatz. Alle Ergebnisse im Internet



1. BL Eröffnungsturnier im SZN am 11. und 12.9.2021: 
SALZ 1 kam ins Viertelfinale, SALZ 2 schied in der 1. Runde aus: 

So wie im letzten Jahr erreichte auch heuer wieder unsere 1. Mannschaft SALZ 1 beim ÖTTV Cup, der beim Bundesliga Eröffnungsturnier ausgespielt wurde, den 5.Platz.
Nach einem klaren Sieg gegen den UTTC Oberwart mit 3:0  kamen Francisco Sanchi, Michael Trink und Florian Bichler im Viertelfinale gegen die SPG Linz nicht über ein 2:3 hinaus. Francisco Sanchi überzeugte mit 2 Siegen ohne Satzverlust und der U17 Staatsmeister Florian Bichler legte nach seinem Sieg gegen Seper von Oberwart eine weitere Talentprobe beim 1:3 gegen Jonas Promberger ab. Michael Trink, der im 1. Match gegen die Nr. 1 von Oberwart Martin Storf noch mit einem sicheren 3:0 Sieg überzeugt hatte, verlor seine beiden Spiele gegen Juhasz 1:3 und Kaluczny 0:3.Unser 2. Team SALZ 2 musste sich in der 1. Runde gegen TI Innsbruck 2 diesmal mit 1:3 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Florian Ebner gegen Fabian Kindl. Gegen die Gebrüder Thanmathikom bei TI Innsbruck war diesmal für unsere Spieler Florian Ebner, Tomas Sanchi und Kento Waltl nichts zu holen.
Alle Ergebnisse zum Bundesliga Eröffnungsturnier finden sie im Internet unter  https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=6293 .

1. BL Spiel gegen Kennelbach am So. 5.9. um 15.00 Uhr in unserer TT Halle: Klarer 4:1 Sieg über die Vorarlberger: 
Mit einem klaren 4:1 Sieg über Kennelbach startete unsere 1. Team um Francisco Sanchi in die neue Saison. Francisco gewann souverän seine 2 Einzelpartien und war im Doppel mit Michael Trink nicht zu schlagen. Michael Trink tat sich anfangs gegen den Routinier der Kennelbacher Istvan Toth schwer, lag 1:2 und 0:5 zurück und konnte in einer tollen Aufholjagd den 4. Satz mit 11:6 gewinnen und den 5. Satz mit dem gleichen Ergebnis. Im Doppel ist Michael eine Bank und kann dabei seine linke Hand vorteilhaft ausspielen. Eine ermutigende Talentprobe legte Florian Bichler hin, der gegen Miroslav
Slenkski nahe an einem Satzgewinn war. Die übrigen Spiele der 1. Bundesliga und den Tabellenstand könnt Ihr unter https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=6186 einsehen.  

2. Unsere 2. Mannschaft spielte gegen TI Innsbruck auswärts und schafft ein 5:5 Remis: 
Unser Neuzugang in der 2. Bundesliga Tomas Sanchi ( 18 Jahre ) hat voll eingeschlagen und gewann alle Partien im Spiel gegen die TI Innsbruck. Er war somit maßgeblich daran beteiligt, dass mit der Mannschaft Florian Ebner ( 22 Jahre ), Kento Waltl ( 15 Jahre alt ) ein 5:5 Unentschieden auswärts in Innsbruck erreicht werden konnte. Leider konnte das junge Salzburger Team einen 5:2 Vorsprung nicht in einen Sieg umwandeln, weil zum Schluss auch noch das Doppel, in dem Sanchi mit Ebner spielte, mit 0:3 verloren ging. Trotzdem ist es für unsere Youngsters  auch ohne Ihren früheren Leitspieler Zoltan Zoltan ein schöner Erfolg. Mit dem Unentschieden

Michael Trink Österr. Staatsmeister im Mixed Doppel, tolle Erfolge in Fürstenfeld: Gratulation zu Gold, Silber und Bronze !!

Michael Trink und Ines Diendorfer sind mit einem 3:1 Sieg über das Paar Chen/Chen neue Österr. Staatsmeister im Mixed Doppel 2021. Nach mit 4:11 verlorenem 1. Satz spielten beide das Mixed Finale souverän mit 11:9, 11:7 und 11:6 nach Hause und landeten einen ungefährdeten Sieg. Somit hat Michael Trink seine erste Goldmedaille bei Staatsmeisterschaften in der allgemeinen Klasse geholt. Für den UTTC Sparkasse Salzburg ist dies die erste Goldmedaille in der Geschichte des Vereins bei Staatsmeisterschaften. Im Finale des Herren Doppels erreichte er mit seinem Partner Christian Friedrich aus OÖ den 2. Platz und holte sich die Silbermedaille in diesem Bewerb. Die Erfolge werden komplettiert durch Melanie Welkhammer, die gemeinsam mit Anna Pfeffer aus Wien den 3. Platz im Damen Doppel gewann.

UTTC Sparkasse Salzburg spielt im Europa Cup

Der UTTC Sparkasse Salzburg spielt in der kommenden Saison erstmals international und nimmt am Europa Cup ( 2. Ebene der ETTU Cup Bewerbe ) teil. Das Team um Koyo Kanamitsu wurde in der Setzungsliste der ETTU mit einer Wild Card an 35. Stelle gereiht, weil bisher noch keine Ergebnisse innerhalb der ETTU Cups vorlagen. Die 1. Phase des Europa Cups beginnt am 22. bis 24.10.2021 mit der 1. Gruppenrunde. Der UTTC Sparkasse Salzburg wurde als Veranstalter für die Gruppe C der 1. Runde von der ETTU bestätigt Auslosung der ETTU. Es findet daher zum genannten Termin die Runde der Gruppe C im Sportzentrum Nord in Salzburg Liefering mit folgenden Vereinen statt: Real Club Cajasur Priego T.M. aus Spanien und ZSD Apuania Carrara Tennistavolo aus Italien. Zu diesen Vereinen kommen noch 2 Teams aus der Gruppe C der 1. Runde der Champions League Auslosung, die vom 10. bis 12.9.2021 ausgetragen wird, die als Dritt- und Viertplatzierte absteigen werden. Der Erst – und der Zweitplatzierte der 1. Runde der Gruppe C des Europa Cups steigt in die 2. Gruppenrunde des Bewerbes auf, die Anfang Dezember 2021 durchgeführt wird. Die Nächstplatzierten können in der Europe Trophy ( 3. Ebene der ETTU Cup Bewerbe ) weiter spielen oder scheiden aus den ETTU Cup Bewerben ganz aus. Wir als Veranstalter der 1. Runde rechnen uns gute Chancen aus in die 2. Runde des Europa Cups aufzusteigen, wenn an die Leistungen angeknüpft werden kann, die in der abgelaufenen Saison zum 2.Platz in der 1.Bundesliga oberes Play Off geführt haben.





















 


 












































































Comments are closed.