Herzlich Willkommen beim Tischtennis Verein UTTC Salzburg

Salzburgs größtem Tischtennis Verein

Feature Box


Aktuelle News:

Erfolgreiches Mädchen Team bei den U17 Staatsmeisterschaften: 3. Platz für Sophia Pichler und Julia Dür mit Trainer Michael Pichler


Mitgliederbefragung 2022

Liebe Vereinsmitglieder !  Um Eure Wünsche besser kennen zu lernen und damit die Entwicklung des Vereins im Sinne aller Vereinsmitglieder vorantreiben zu können, bitten wir Euch bei der Mitgliederbefragung 2022 mitzumachen. Mehr Informationen zur Mitgliederbefragung

News vom Nachwuchs

Tolle Ergebnisse unserer Nachwuchsspielerinnen und -spieler bei den U17 ÖM im SZN in Salzburg Liefering: 1x Gold,1x Silber und 3x Bronze

Mit sensationellen Resultaten überzeugten die Nachwuchsspieler und -spielerinnen unseres Vereins bei den Österr. U17 Meisterschaften am Wochenende im SZN in Salzburg Liefering. Insgesamt konnten 4 Medaillen gewonnen werden, davon 1 in Gold, 1 in Silber und 2 in Bronze. Im Mannschaftswettbewerb der Bundesländer erreichten unsere 12 Jährige Julia Dür und die 11 jährige Sophia Pichler den ausgezeichneten 3. Platz. Die Burschen erzielten den 4.Patz mit den Spielern Kento Waltl, Alexander Dür und Simon Acimovic sowie Leo Blersch.
Die UTTC Festspiele im Jugendtischtennis gingen in den Individualbewerben weiter. Im Burschen Doppel qualifizierten sich Alexander Dür und Kento Waltl sensationell für das Finale, das sie mit 0:3 gegen Rzihauschek / Hold verloren und damit den 2. Platz und damit die Silberne holten. Julia Dür erreichte mit Ihrer Partnerin Elena Fuchs aus Oberpullendorf ebenfalls das Finale im Mädchen Doppel. Sie gewannen das Doppelfinale gegen Henning / Mitar mit 3:1 und holten damit die Goldmedaille. Mit Ihrer Partnerin hat Julia Dür schon das Mädchen Doppel bei den U15 ÖM gewonnen. Julia kam darüberhinaus im Mädchen Einzel ins Halbfinale, wo sie gegen ihre Doppelpartnerin Elena Fuchs nach 3:1 Führung noch 3:4 unterlag und damit die 2. Bronzemedaille holte.


News von der Bundesliga

2. Bundesliga: SALZ2 wird 3. in der 2. Bundesliga unteres Play off !!

Mit einem 5:5 gegen SV Leoben 1 ( Ebner (3), Dür (1) und Bichler (1)) und einem 2:6 gegen KSV Kapfenberg 2 ( Dür (1), Bichler (1)) kehrte unsere Youngsterstruppe von den letzten Spielen in der 2. Bundesliga mit insgesamt 3 Punkten heim. Mit 32 Punkten und dem schwächeren Spielverhältnis gegenüber dem punktegleichen Team von St. Veit/ Hainfeld belegte unsere junge Truppe den ausgezeichneten 3. Platz und hat sich damit die Qualifikation für die 2. Bundesliga in der kommenden Saison 2022/2023 gesichert. Wir werden weiterhin unsere aufstrebenden Jugendlichen in der 2. Bundesliga einsetzen und erhoffen uns eine neuerliche Steigerung in der Spielstärke. Das Ziel für die kommende Bundesliga -Saison sollte ein Mitmischen in dem oberen Play Off der 2. Bundesliga sein. Die genauen Daten zur 2. Bundesliga finden Sie im Internet

Versöhnliches Ende in der 1. Bundesliga mit einem Sieg in Wr. Neustadt: Gratulation zum 3. Platz in der Bundesliga !!


Mit 4:2 gewinnt unser Team SALZ1 am 1.5. auch ohne den an Corona erkrankten Koyo Kanamitsu das Rückspiel im Halbfinale gegen Solex Consult Wr. Neustadt, kommt aber mit einem Gesamtscore von 1:1 Siegen ( das Heimspiel haben wir mit 0:4 am 29.4. verloren ) und 4:6 Spielen über das Semifinale nicht hinaus und wird damit 3. in der 1. Bundesliga. Nach dem 2. Platz im letzten Jahr konnte man heuer den 3. Platz belegen, das zweitbeste Ergebnis in unserer Vereinsgeschichte. Zu Beginn siegte ein sehr gut disponierter Francisco Sanchi mit 3:2 gegen den Ranglistenführer der 1. Bundesliga Tomas Konecny und stellte damit auf 1:0 für Salzburg. Frane Kojic glich mit einem 3:0 gegen den U17 Österr. Meister Florian Bichler auf 1:1 aus. Im 3. Spiel verstärkte sich die beim Aufwärmen aufgetretene Verletzung bei Thomas Wetzel von Wr. Neustadt im Verlauf des Spiels gegen Michael Trink, das dieser klar mit 3:1 gewann. Dadurch fiel das Doppel kampflos an unsere Mannschaft, wodurch der Zwischenstand 3:1 für unser Team gegeben war. Tomas Konecny brachte Wr. Neustadt mit einem Sieg gegen Florian Bichler auf 3:2 heran, ehe Frane Kojic ebenfalls verletzungsbedingt nach dem 1. Satz gegen Sanchi wo geben musste. So siegte unsere 1. Mannschaft schlußendlich mit 4:2 und schließt damit eine wieder erfolgreiche Bundesligasaison ab.

Tolle Erfolge unserer Teams bei den STTV Mannschaftsmeisterschaften 2021/2022

Unsere Mannschaften SALZ3, SALZ4, SALZ5, SALZ8 und SALZ 11 haben in Ihren Kategorien Landesliga oberes Play Off, Landesliga unteres Play Off, Landesklasse oberes Play Off, 3. Klasse oberes Play Off und 4. Klasse oberes Play Off jeweils den 1. Platz erreicht und sind Landesmeister geworden. Unsere Mannschaften haben eine herausragende Saison gespielt und es freut mich, dass viele SpielerInnen aus unserem Nachwuchs in den einzelnen Klassen so erfolgreich waren. Wir werden eine Ehrung der Meistermannschaften bei unserem 75 Jahr Jubiläum am 2.6.2022 im Bildungshaus St. Virgil vornehmen.


Wir haben den diesjährigen Vereinspreis der Union Salzburg gewonnen

Anlässlich der Union Landeskonferenz am 6.5.2022 haben wir für unsere hervorragende Nachwuchsarbeit den Vereinspreis der Sportunion Salzburg gewonnen. Dieser Preis wird innerhalb der Nachwuchsförderpreise verliehen und ist mit 2000.- € dotiert. Livestream von der Preisverleihung


Sophia Pichler holt Bronze in U11 beim int. Youth Contender Turnier in Linz, Julia Dür wird 9. bei den U13 Mädchen:

Unsere beiden Mädchen Julia Dür ( 12 Jahre ) und Sophia Pichler ( 11 Jahre ) machten Furore beim internationalen Youth Contender Turnier in Linz. Sophia Pichler, die Tochter des Salzburger Landestrainers Michael Pichler, holte im U11 Bewerb sogar die Bronze - Medaille, wobei sie nur der Siegerin Miriam Meier aus OÖ im Semifinale unterlag. Julia Dür erreichte im U13 Bewerb den tollen 9. Platz und hat sich im U15 Bewerb über die Vorrunde für den Hauptraster qualifiziert, wo sie in der 1. Runde ausschied. Also unser Verein macht auch international mit seinen Mädchen eine gute Figur, die ab Herbst 2022 in einer eigenen Bundesligamannschaft der Damen in der 2. Bundesliga spielen werden.

2. Walter Nicolussi und Richard Krön holten Silber und Bronze bei den Österr. Seniorenmeisterschaften vom 29.4. bis 1.5. in Kufstein

Walter Nicolussi belegte im Herren Einzel 80+ den ausgezeichneten 2. Platz und holte die Silbermedaille. Im Herren Einzel 75+ erreichte Richard Krön den 3. Platz und mit Walter Nicolussi gemeinsam erzielten beide den 3. Platz im Herren Doppel 75+. Mit 1 x Silber und 2 x Bronze ist das Abschneiden unserer Senioren bei den Österr. Meisterschaften sensationell. Ich gratuliere herzlich zu den tollen Erfolgen für unseren Verein. Die gesamten Ergebnisse der Seniorenmeisterschaften könnt Ihr im Internet einsehen.

Read More